Freitag, 30. Januar 2015

Vier Phasen des Dschihads


Winston Churchill sagte: "Islam is as dangerous in a man as rabbies in a dog". Unten ist ein grausames Bild hinzugefügt, aber Islam ist grausam, viele Kinder müssen, wo Islam-Tollwut herrscht, Hinrichtungen und Vergewaltigungen mit ansehen und viele Opfer dieser Gräueltaten sind selbst Kinder. 

Jeder erwachsene religiöse Muslim hier im Abendland ist mitschuldig, denn Nicht-Wissen schützt vor Strafe nicht. Hier im Abendland gibt es keine Todesstrafe für Glaubensabfall, der Zwang ist weg. In islamischen Ländern, wo religiöser Zwang herrscht, ist das anders zu beurteilen. Wenn Muslime blindgläubig und verblendet sind, dann tragen solche Muslime eine Verantwortung, sind somit mitschuldig, auch wenn sie moderat sind, denn der Islam ist nicht moderat, alles andere ist Wishful Thinking. Islam ist ein Verbrechen, so wie es das Nazitum auch war.

Der Dschihad ist Pflicht für alle Muslime, schon das allein zeugt von Intoleranz. Der islamische Dschihad beginnt harmlos und endet barbarisch. Die Schweiz war lange in der Phase 2. Muslime führten Klagen und Gerichtsprozesse für ihre religiösen islamischen Standards.

Die schweizerischen Gefängnisse sind überproportional mit Muslimen gefüllt (Quelle ab Seite 56: Pressebericht des Bundesrates, dieser Link wurde manipuliert: Pressebericht des Bundes). Seit einiger Zeit befindet sich die Schweiz in der Phase 3, es wurden Waffenlager gefunden (Quelle: Tages Anzeiger). Seit dem Bericht von Thiel in der Weltwoche, wo er Mohammed unter anderem einen Massenmörder nennt, sind Morddrohungen wie "Wir werden dich finden und wir werden dich töten" ausgessprochen worden. Personen der Weltwoche brauchen Schutz von Sicherheitspersonal. 

Die vier Phasen laufen mustermässig ab. Wie lange eine Phase dauert hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Politik, Bildungsniveau, Kultur und Reichtum des Landes. Importierte Islamisten, die Terror-Anschläge durchführen, beschleunigen den Prozess. 

Phase 1= Vermehrungsphase
Religiöse Muslime vermehren sich in einem Land und meinen, friedlich und tolerant zu sein, moderate Muslime glauben an die totalitäre Polit-Ideologie Islam, an die grausame Scharia und an den Kriegstreiber Mohammed.


Phase 2 = Konfliktphase
Religiöse Muslime sind in der Opferhaltung, als Gruppe der Minderheit fordern sie Rechte und Unterstützung, führen Gerichtsprozesse, beklagen die zunehmende Islamophobie, Konflikte entstehen.


Phase 3= Terrorphase
Moderate Muslime und radikale Muslime vermehren sich prozentual, die Intoleranz nimmt zu. Radikale Muslime üben erste gewalttätige Attacken aus und legen Waffenlager an. Radikale Muslime schüchtern ein und verbreiten Angst. Kritiker werden ermordet, Kirchen beschädigt, Frauen vergewaltigt. 


Phase 4 = Eroberungsphase
Die Barbarei und Gräueltaten nehmen durch radikale Muslime zu, die moderaten Muslime schweigen und müssen sich unterwerfen. Durch brutalsten Terror wird das Land erobert und das Volk vertrieben, bis ein islamischer Staat ausgerufen werden kann. Die Scharia wird zum Gesetz und das Volk unterdrückt. Todesstrafen weden öffentlich durchgeführt. Es gibt keine Meinungsfreiheit, man muss fünfmal im Tag beten, Vielehe und Mädchenehen werden legitim. Spitzel (islamische Religionspolizei) überwachen das Volk.

 

Video-Titel: 
islam will destroy the world 

Video-Titel: 
Moslems vergewaltigen 1400 weisse Kinder in einer Stadt! ELTERN werden als Rassisten beschimpft!

 Video-Titel: 
ALL rapes in Oslo, Norway are by Muslim Asylum Seekers

Mittwoch, 28. Januar 2015

"allahu ak(t)bar" und die Sure 5

"Gott ist der Grösste" so wird der Ruf "allahu akbar" übersetzt. "jahwehu akbar" ist gleich bedeutend, denn für Muslime ist Allah = Jahweh, denn Allah führte Mose ins versprochene Land Kanaan:
Und (damals) als Moses zu seinem Volke sagte: "O mein Volk, besinnt euch auf Allahs Huld gegen euch, als Er aus eurer Mitte Propheten erweckte und euch zu Königen machte und euch gab, was Er keinem anderen auf der Welt gegeben hat. O mein Volk, betretet das heilige Land, das Allah für euch bestimmt hat, und kehret (Ihm) nicht den Rücken; denn dann werdet ihr als Verlorene umkehren." (Sure 5:20+21) 
In der viel zitieren und lügnerisch gebrauchten Sure 5 gibt es weitere Verse, die aussagen, dass Allah die Tora brachte (Vers 44), somit ist im Islam Allah mit Jahweh gleichgesetzt. Meistens wird die Sure 5 mit Vers 32 von Muslimen zum Vortäuschen eines friedlichen Islams gebraucht: 
Deshalb haben Wir den Kindern Israels verordnet, dass, wenn jemand einen Menschen tötet, ohne dass dieser einen Mord begangen hätte, oder ohne dass ein Unheil im Lande geschehen wäre, es so sein soll, als hätte er die ganze Menschheit getötet; und wenn jemand einem Menschen das Leben erhält, es so sein soll, als hätte er der ganzen Menschheit das Leben erhalten. Und Unsere Gesandten kamen mit deutlichen Zeichen zu ihnen; dennoch, selbst danach begingen viele von ihnen Ausschreitungen im Land. (Sure 5:32)
Nur der Vers mit Kontext gibt die Gesetze wieder. Es ist wie bei den Vertrags-Klauseln, man übeliest das Kleingedruckte oder die verknüpfte Bedingung oder man kennt die definierten Bezeichnungen nicht. Man muss wissen was "Unheil" oder "Verderben" bedeutet. Wer beispielsweise Allah oder Mohammed und seine Lehre lästert, der macht Unheil und bringt Verderben.

Der Folgevers 33 führt direkt in die Scharia, die nur die Tora wiederholt.
Der Lohn derer, die gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Lande zu erregen trachten, soll sein, dass sie getötet oder gekreuzigt werden oder dass ihnen Hände und Füsse wechselweise abgeschlagen werden oder dass sie aus dem Lande vertrieben werden. Das wird für sie eine Schmach in dieser Welt sein, und im Jenseits wird ihnen eine schwere Strafe zuteil. (Sure 5:33)
Scharia und Tora sind Gesetze von Theo-Diktaturen, das wird oft von Jahweh-Christen weggeleugnet, denn wer will Jahweh brutal wie Allah sehen ???
... und wer den Namen des HERRN lästert, der soll unbedingt sterben! Die ganze Gemeinde soll ihn steinigen, er sei ein Fremdling oder ein Einheimischer; wenn er den Namen lästert, so soll er sterben! (3. Mose 24:16)
Es geht klar hervor, wer beleidigt oder lästert, der muss getötet werden. In der Scharia gilt die gleiche Strafanwendung wie unter der Tora. Wer Jahweh kritisierte, der wurde wegen Gotteslästerung gesteinigt. Das Gleiche gilt für Kritik an Allah und Mohammed.

Auch heute wird in islamischen Staaten für Lästerungen und Glaubensabfall die Todesstrafe eingesetzt, was ein klares Zeichen einer Theo-Diktatur ist. Hier in Europa führen einzelne Muslime auf Berufung des islamischen Ehrenkodex wegen Gottes- oder Prophetenlästerung "Hinrichtungen" vor.


Die Gesetze der Scharia und Tora sind beide klar und brutal. Es ist nicht gerecht die Rechtsordnung Allahs zu kritisieren und die Rechtsordnung Jahwehs nicht zu kritisieren, denn die Unterschiede sind minimal klein. Aber die Gehirnwäsche lässt gleich lange Ellen nicht zu.

Nachtrag vom 5. Februar 2015
Im Vers 32 der Sure 5 wird der Talmud, eine Mischna-Auslegung, zitiert. Das macht mehr als stutzig und lässt fragen: Wer hat den Koran geschrieben ???
FOR THIS REASON WAS MAN CREATED ALONE, TO TEACH THEE THAT WHOSOEVER DESTROYS A SINGLE SOUL OF ISRAEL, SCRIPTURE IMPUTES [GUILT] TO HIM AS THOUGH HE HAD DESTROYED A COMPLETE WORLD; AND WHOSOEVER PRESERVES A SINGLE SOUL OF ISRAEL, SCRIPTURE ASCRIBES [MERIT] TO HIM AS THOUGH HE HAD PRESERVED A COMPLETE WORLD. (Quelle: Sanhedrin 37a)
 

Montag, 26. Januar 2015

Weekly 5

Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht sein wie die Heuchler; denn sie beten gern in den Synagogen und an den Strassenecken, um von den Leuten bemerkt zu werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn dahin.
(Matthäus 6:5) 
 
 

Montag, der 26. Januar 2015
Ich habe in der Post "Abdullah von Mekka" noch Nachträge geschrieben.

Malaysia Airlines doch im Visier der Islamisten: Malaysia Airlines von mutmasslichen Islamisten gehackt

"Immer wenn die syrische Armee im Kampf gegen die Terroristen Fortschritte erzielt, fliegt Israel Luftangriffe, um die Armee zu schwächen", sagte Präsident Assad am Sonntag und fügte hinzu, dass die ISIS die israelische Luftwaffe hat und beide ihre Angriffe gegen Syrien koordinieren würden. (Quelle: Uncut-News)

Wegen der Euro-Krise ist es wohl angebracht, sich Notvorräte anzulegen. Ich will hier keine Panik machen, aber etwas mehr Nahrung schadet nicht. Ich mache es so, dass ich das vorrätig habe, was wir in einem Jahr sowieso essen werden, so haben wir nichts umsonst gekauft. Mit dabei sind Teigwaren, Reis, Linsen, Hirse, Quinoia, Haferflocken, Maiskörner, Tomatenmark, Essiggurken, Öl, Essig, Salz, Bouillon und das da. Mehl und Hefe werden wir erst einkaufen, wenn es sehr "brenzlig" wird.

Dienstag, der 27. Januar 2015

Freitag, 23. Januar 2015

Abdullah von Mekka



Der Händchenhalter und Tanzpartner und Komplize von Bush ist tot, auch Obama hatte seine Liaison mit König Abdullah, Obama ist ein Kind der Saudis, verbeugt sich sogar vor dem König. Das Blut, dass von geschächteten Christen an die Saudis verkauft wird, interessiert leider niemand.


Das Verhältnis zwischen Amerika und dem saudischen König war sehr eng: "Der König galt als persönlicher Freund der Familie Bush und als Freund Amerikas." (Quelle: WIKI)

Ich schreibe hier nicht zu Ehren von Abdullah, sondern darüber, ob Mekka, das Haupt des Islams, das Tier aus der Offenbarung sein könnte. Es ist eine Auslegungsoption, die schon länger auf meiner Themenliste steht.  

Es waren seit der Gründung von Saudi-Arabien sechs Könige (Quelle: WIKI):
1. Abd al-Aziz ibn Saud
2. Saud ibn Abd al-Aziz
3. Faisal ibn Abd al-Aziz
4. Chalid ibn Abd al-Aziz
5. Fahd ibn Abd al-Aziz
6. Abdullah ibn Abd al-Aziz

Laut der Offenbarung sind es sieben Könige: "Fünf sind gefallen, der eine ist da, der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, darf er nur eine kleine Zeit bleiben." (Offenbarung 17:10)

Salman ibn Abd al-Aziz ist nun der siebte König. Alle diese Hand-in-Hand-Operationen wie 911, die arabische Revolutionen, Stürzung der Regierungen und das Aufkommen der ISIS geht auf die Zusammenarbeit von Bush & Obama mit König Abdullah zurück, das war der, der in der Offenbarung mit "der eine ist da" beschrieben ist. Nun kommt Salman, wenn der nur kurz kommt, dann könnte diese Auslegung noch richtig sein, denn ISIS will auch Mekka erobern. Ob die Saudis genug Zeit haben, um die geplante Mauer zu bauen ???

Das Tier wird laut der Offenbarung das Reich der Hure übernehmen (Offenbarung 17:16). Wenn die Hure Zion ist, dann könnte eben das Tier Mekka sein, denn die Hure reitet über lange Zeit das Tier. Die arbeiten zusammen und ziehen am gleichen Strick. Nun könnte das Reich Satans uneins werden und der letzte Akt der Böswilligkeit könnte passieren.

Es gibt auch Stimmen, die meinen, Mekka wäre die Hure, denn Mekka hat wie Jerusalem auch sieben Hügel, zudem ist der Felsendom in Jerusalem. Diese Auslegeung kann auch zutreffen. Dann wäre wiederum die Frage: Wer ist das Tier und wer sind die sieben Könige ???

Ich schreibe hier bewusst in der Möglichkeitsform, weil ich das nicht vorausschauen kann. Es passt einfach mit den sieben Königen und dem aktuellen Zeitgeschehen zusammen. Darum weiter beobachten ...

Nachtrag vom 24. Januar 2015
Viele Muslime glauben, dass der Tod von Abdullah das Kommen des Mahdis (islamischer Messias) einläutet, was meine Auslegung stützen würde:


Video-Titel:
SAUDI KING ABDULLAH DEAD THIS TIME FOR SERIOUS. AND MAHDI RETURN IMMINENT? PART 2

Nachtrag vom 25. Januar 2015
Es gibt aber andere Überlieferungen zum Thema, die nicht so spezifisch aber dafür erheblich zuverlässiger sind: In einer Überlieferung sagt Imam Sadiq: "Ich bin bereit, jenem die Rückkehr des Imam Qa'im zu versichern, der mir den Tod von Abdullah versichert. Die Muslime werden sich nicht auf eine Person (als Nachfolger) einigen können und dies wird nicht enden, ausser durch unseren Imam. Wenn Allah will, wird das Königreich der Jahre enden und das Königreich der Tage und Monate wird beginnen." Die Überlieferung steht in dem Werk Bihar-ul-Anwar aus dem 17. Jh. Die Überlieferung selbst stammt aus dem 8. Jh. n. Chr. Imam Qa’im ist ein Titel des erwarteten Erlösers Imam Mahdi. Könige gibt es in Mekka erst seit der britischen Besatzung. (Quelle: German Radio)
Nachtrag vom 26. Januar 2015
Der Koran ist ein Gegenpart zum Evangelium, der Teufel steckt dahinter und der Teufel hat bereits mehr als eine Milliarde Anhänger. Es gibt einen sehr interessanten Vers im Koran: "Und wenn der Befehl gegen sie ergeht, dann werden Wir für sie ein Tier aus der Erde hervorbringen, das zu ihnen spricht, dass die Menschen nicht an Unsere Zeichen glaubten." (Sure 27:82)

Allah wird also das Tier aus der Erde hervorbringen. In der Offenbarung (13) ist das Tier aus der Erde der falsche Prophet, der Zeichen und Wunder tut, das deckt sich mit dem Erde-Tier vom Koran. Somit könnte der islamische Mahdi das Tier aus dem Meer sein und dieser islamische Prophet das Tier aus der Erde. 
   

Mittwoch, 21. Januar 2015

Hand-in-Hand-Operation

Als ich Ende 2008 einen Internetanschluss hatte und ich mich über das Web informiert, war ich rasch auf Seiten von Infokriegern und wussste vom "Inside Job 911". Aber damals wusste ich noch nicht, dass die Infokrieger-Szene auch gesteuert ist. Erst nach und nach kam ich darauf, 2011 schrieb ich, dass diese Infokriegs-Szene gewollt ist und alles nach Programm läuft.

Infokrieg ist eine andere Gehirnwäsche, vermutlich mit islamischem und russischem Ursprung. Die entscheidende Erkenntnis hatte ich, als ich merkte, dass die Herren der Welt auf den Koran schwören, das war 2012.

Also dieser "Inside Job 911" war durch und durch islamisch, eine Hand-in-Hand-Operation:



Bush & Company sind kryptische Muslime, geben sich aber als Christen. Wenn man das durchschaut hat, dann wird klar, dass die NWO-Hetze gewollt ist, diese dient der Aufhetzung der untertänigen Muslimen, deren Hass auf den Westen geschürt wird. Jeder Muslime weiss, dass 911 ein Inside Job war, die Russen wissen es auch, weil im russischen RT-Programm darüber berichtet wird. Ahmadineschad hat sogar öffentlich bei der UNO darüber gesprochen:

Video-Titel: 
9/11 - Stellungnahme vor der UNO - Dr. Mahmoud Ahmadinedschad

Es geht also darum, die westlich-zionistische Regierung mit der propagierten NWO zu stürzen, um dann die islamische oder die illuministische neue Weltordnung (INW) zu etablieren. Wobei die Hochgradfreimaurer eben auf den Koran schwören, diese INW, ob islamisch oder illuministisch, wird dasselbe sein.

Die meisten Infokrieger agieren in diesem gesteuerten Programm. Das führt dazu, dass viele Infokrieger, die Schuld nicht beim Islam sehen, das ist sehr verheerend, denn so wird der gewalttätige Islam nicht erkannt. Auch Muslime erkennen die Täuschung und die Instrumentalisierung nicht. All diese Videos, die die Illuminaten und die Zionisten anprangern, es gibt Tausende, aber es gibt nur wenige Videos über die Shriner und über die islamischen Illuminaten, die auf den Koran schwören. Der Teufel macht seine Arbeit sehr durchdacht. Wir sollen so klug sein, wie er !!!

Das ist meine Ansicht, die die Zukunft auf richtig oder falsch bestätigen wird. Diese Ansicht entspricht meinem aktuellen Wissensstand. Ich habe den Eindruck, dass ich den Endpunkt meiner Recherchen erreicht habe, was die grosse islamische Verschwörung anbetrifft.

Montag, 19. Januar 2015

Weekly 4

Montag, der 19. Januar 2015
Ausnahmsweise Ken Jebsen (russen- und islamfreundlich mit Baphomet-Zeichen), weil das Interview mit René Zeyer Tacheleles zum Euro hervorbringt. Als Quintessenz, die Schweizersiche Natinalbank (SNB) schätzt den Euro so ein, dass der Euro nie wieder 1,20 Franken oder mehr Wert haben wird, deswegen nimmt die SNB einen Verlust von 37 Milliarden in Kauf, das ist mehr als die Hälfte des schweizerischen Bundesbudget von 66 Milliarden !!!

Video-Titel: 
KenFM im Gespräch mit: René Zeyer über das "NEIN" der Schweiz zum Euro.

Dazu Irlmaier: "1948 soll man Irlmaier bei der Einführung der D-Mark gefragt haben, wie es mit dem neuen Geld werde. Irlmaier soll sinngemäss gesagt haben: Das neue Geld ist OK, aber vor dem, was danach kommt, müsst ihr euch in Acht nehmen." (Quelle: Stephan Berndt) 

Dieser Link gibt eine bessere Auflöung zum Bild von "The Economist". Man kann direkt auf das Bild klicken und dann vergrössert sich die Stelle, sogar der Knopf von Merkel wird deutlich sichtbar. Und beim Bild mit "PANIC" sieht man eine Geldmünze fallen, oben ist "FED" und "CHI" zu lesen. Das könnte eine Euro-Münze sein und CHI könnte für den schweizerischen Index stehen, die Aktien und/oder die Preise fallen: https://socioecohistory.files.wordpress.com/2015/01/economist_magazine_jan2015.jpg 

Wann wird der Islam verboten ??? Islam bedeutet immer Verlust der Freiheit, Gewalt und Terror. Hätte Aldi nicht auf die Gewaltdrohungen reagiert, so müsste Aldi Terror-Anschläge befürchten: Muslime empören sich über Aldi-Seife mit Moschee 

Die Muslime sind in der Minderheit, aber diese Minderheit ist gefährlich genug: "Eine solche machen sie stets nur quantitativ, an der Zahl der hier lebenden Muslime aus. Und verheimlichen damit, dass es einer quantitativen Mehrheit nicht bedarf, damit sich ein Totalitarismus auch durchsetzt. Eine Grunderkenntnis der Totalitarismusforschung besagt, dass es einer kleinen, nur etwa 5-10 Prozent grossen, jedoch entschlossenen und hoch organisierten Minorität bedarf, um ein Land in den Griff zu bekommen und letztendlich zu beherrschen." (Quelle: Michael Mannheimer) 

Heute ist ein Schwarzer Montag. Eine islamische Terror-Drohung und 25000 Personen knicken ein. Hier gilt: Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. Es geht sehr schnell.  

Da das Weekly viel Scroll-Arbeit verlangt und die anderen Berichte überlagert, habe ich mich entschlossen, ein "Read More" einzustellen. Nur der Montag wird noch ersichtlich sein, die anderen Tage sind zum Anklicken ...

Dienstag, der 20. Januar 2015 

Freitag, 16. Januar 2015

Obama mit Bogen und Krone

Und ich sah, und siehe, ein weisses Pferd, und der darauf sass, hatte einen Bogen; und es wurde ihm eine Krone gegeben, und er zog aus als Sieger und um zu siegen.
(Offenbarung 6:2)


Das Weisse Haus twitterte am 3. Mai 2014 ein Bild (Fotomontage), das wohl für Insider die kryptische Botschaft beinhaltet, dass Obama der jüdische Messias oder der islamische Mahdi ist, denn Obama hat die Krone auf dem Knie und den Bogen auf dem Tisch und sitzt auf einem eisernen Thron. In diesem Zusammenhang sticht auch das Weisse Haus (weisses Pferd) ins Auge.

Es könnte druchaus einen gemeinsamen Messias geben, einer mit jüdischen und islamischen Wurzeln, beides erfüllt Barack Hussein Obama.

Ich habe den Twitter-Kanal vom Mai 2014 nicht gesehen, gehe aber davon aus, dass das keine gefakte Info oder ein gefakter Twitter-Kanal ist, denn Martus Ministry hat die Beweise in der Post vom 5. Mai 2014 vorbildlich bequellt, sogar mit korrekter Web-Adresse (https://twitter.com/WhiteHouse/status/462782328797159425).

Beim aktuellen Twitter-Konto vom Weissen Haus habe ich die Statistik überprüft, und die stimmt grob aufgerechnet mit den Zahlen vom Mai 2014 (siehe Bild unten) überein:


Das Timeing ist aber bemerkenswert, denn kurz darauf kam ISIS auf die Weltbühne, wie auf Kommando. Wenn Obama der verborgene Führer der Islamisten ist, dann hat er die grösste Christenverfolgung aller Zeiten im Nahen Osten zu verantworten, was für das Meer-Tier der Offenbarung zutreffen würde.

Hier die ursprüngliche Video-Meldung vom 6. Mai 2014, das ganze Video ist interessant, die Info zum Twitter-Bild beginnt bei Minute 9:

Video-Titel: 
Obama the Antichrist, Al-Mahdi of Islam, 1st Seal a Bow and Crown- Prophecy in the News May 6 2014

Mittwoch, 14. Januar 2015

Globaler Krieg

Wenn man einen Krieg als globaler Krieg benennt, ist das dann ein Weltkrieg ???
Obama’s War in Iraq Marks the Return of the Global War on Terror. Barack Obama has spent most of his presidency trying to narrow Bush’s war on terror. But with the new campaign in Iraq, the big war is back. (Quelle:THEDAILYBEAST)
Das ist eben die zentrale Frage, denn in der Anti-IS-Koalition sind nun bereits mehr als zwanzig Staaten involviert. Mit dem Massaker in Paris ist der islamische Krieg in Europa angekommen, im Herzen von Paris.
Der neue Weltkrieg findet ohne Kriegserklärung und ohne Haager Konvention statt. Er sucht sich symbolträchtige Ziele aus und tötet ohne Rücksicht auf zivile Verluste. Wenn der Zweck die Mittel heiligt, werden, wie im Fall von Charlie Hebdo, Opfer ausgesucht, deren Ermordung besonderen Abscheu erregt, weil sie als Künstler einerseits besonders gewaltlos sind, andererseits aber wegen der ihnen zur Verfügung stehenden Mittel eine gewisse anarchistische Kultur vertreten, die für totalitäre Ideologien stets eine unberechenbare Herausforderung darstellen. (Quelle: DWN)
Ein Attentat bewirkt schon eine Mobilmachung von 10000 Soldaten in Frankreich, auch andere Länder rüsten nach, mit Überwachung, Kontrollen und Anti-Terror-Gesetzen. Jeder kann sich ausmalen, wie das enden wird.

Das Massaker in Paris ist abgesegnet, denn der Islam war von Anfang an abgesegnet, das vom Vatikan. Der Islam wird für den dritten Weltkrieg instrumentalisiert, das beschreibt der Pike-Plan. Der konkrete Plan zum Kalifat wurde 2005 durch Fuad Hussein offengelegt. Das war vor zehn Jahren, damals schrieb man noch von grössenwahnsinnigen und verblendeten Islamisten. Heute muss man sich die Frage stellen: Wer ist hier verblendet ???

Ob nun ein islamischer Terrorist von sich aus oder von den oberen westlichen und östlichen Islamvertreter inklusive Geheimdienste angeheuert tötet, ist bei all den unscharfen Desinformationen nicht eruierbar. Das Problem ist und bleibt in beiden Fällen die Mördergrube Islam und seine blindgläubigen und gewaltaffinen Anhänger. Wobei nicht jeder Muslim ein böser ist, aber jeder Muslim goutiert eine böse totalitäre Lehre mit einem bösen Gottspieler.

Es ist leider so, dass Menschen nicht fähig sind Massenmörder als Massenmörder zu erkennen. Das Phänoomen ist bei den Jahweh-Christen wie bei den Juden und den Muslimen ersichtlich. Es ist traurig aber wahr, alle diese Glaubens-Anhänger goutieren Mörder, denn Jahweh und sein Propheten sowie Allah und sein Prophet waren Mörder und grausame Kriegstreiber. Wenn Menschen das Böse nicht erkennen können, können sie auch nicht das Gute erkennen. Es ist wirklich so, als hätte Satan denen die Augen und Ohren verschlossen. 

Das erste Video zeigt noch einmal deutlich auf, wie die Amis mit dem islamischen Oberhaupt Obama die "moderaten Rebellen" unterstützen, wie die Islamisten die "Moderaten" infiltrieren und wie ein "Moderater" die Leber und das Herz eines getöteten syrischen Soldaten herausschneidet und das Herz zu essen beginnt. Also dieser Teil ist sehr grausam, obwohl die Bilder entschärft sind, und dieser Teil wurde auch in den Medien bestätigt. Aber ich frage mich, wie man so ein Herz herausschneiden kann, denn da sind Rippen, also Bein und Knochen, die man zuerst durchsägen muss ???

Video-Titel:  
The Beast : ISIS Islamic Caliphate in the Middle East bringing rise to the Al Mahdi (Jun 18, 2014)

Die folgenden zwei Videos zeigen auf, wie die islamische Welt das globale Kalifat schon längstens ausgerufen hat. Zudem soll Jerusalem die Hauptstadt des Kalifats werden.
   
 Video-Titel: 
A Global Call For An Islamic Caliphate 2013

Video-Titel: 
Raed Salah: Jerusalem Will Be the Capital of the Global Caliphate

Montag, 12. Januar 2015

Weekly 3

Denn siehe, es kommen Tage, da man sagen wird: Selig sind die Unfruchtbaren und die Leiber, die nicht geboren, und die Brüste, die nicht gesäugt haben!
(Lukas 23:29)

Montag, der 12. Januar 2015
Ich denke, wir sind in der Drangsal, dass Tier aus dem Abgrund könnte die ISIS sein ??? 

Wer denkt mein Blog wäre islam-lastig geworden, der hat recht. Ich habe noch Berichte zu islamischen Themen geplant, ich möchte aber wieder andere biblische Themen aufgreifen. Falls der dritte Weltkrieg ein Krieg gegen das Islamische Kalifat ist, dann werden die islamischen Themen hier weiterhin präsent sein und durchleuchtet werden. Hier ein Vorspann:

Video-Titel:
Warning - The Caliphate Beast is Rising - Wake Up!

Genau wie es Hesekiel und die anderen Propheten vorausgesagt haben, denn alle Juden werden nach Israel gehen: "Darum weissage und sprich zu ihnen: So spricht Gott, der HERR: Siehe, ich will eure Gräber auftun und euch, mein Volk, aus euren Gräbern führen und euch wieder in das Land Israel bringen; und ihr sollt erfahren, dass ich der HERR bin, wenn ich eure Gräber auftue und euch, mein Volk, aus euren Gräbern führen werde. Ich will auch meinen Geist in euch legen, und ihr sollt leben; und ich will euch wieder in euer Land bringen, dass ihr erfahren sollt, dass ich der HERR bin. Ich habe es gesagt und werde es auch tun, spricht der HERR." (Hesekiel 37:12-14) Nun ruft Netanjahu die Juden aus Europa nach Israel. Kein gutes Zeichen für Europa, denn was gepolant ist, muss geschehen: Ominous Sign! Netanyahu In France, Calls On All Jews In Europe to Flock to Israel!

Analyse zum Bild: Ein seltsames Titelblatt des Economist

Quelle: Reactor Breach

In Frankreich stehen die Regierungsleute für Meinungsfreiheit und in Deutschland möchte man die PEGIDA-Demos verbieten: CharlieHebdo: Heuchlerparade in Paris

Ich habe mir meine Meinung zu PEGIDA noch nicht gemacht, aber ich sehe, wie die Obrigkeiten und die Systemmedien PEGIDA heftig angreifen, sogar die Nazikeule schwingen, wo doch die Nazis Hand in Hand mit dem Islam gehen. Das sagt mir, die haben Angst vor dem Anti-Islam. Das würde auch zu meiner Ansicht passen, dass die Obrigkeiten auf den Koran schwören. 

Mich stört zunehmend die Bezeichnung "Falsche Flagge", weil das oft nicht zutrifft. Der Terror mit der islamischen Flagge ist durch und druch islamisch, nur dass die Herren dies verbergen. Ich werde gesteuerte Operationen nun "Hand-in-Hand-Operationen" nennen, weil die Obrigkeiten mit den Islamisten die Welt erobern wollen und weil die Obrigkeiten auf den Koran schwören. Die Obrigkeiten gehen nicht nur Hand in Hand mit den Zionisten, sondern auch mit den Islamisten: Illuminaten - Zionisten - Islamisten

Der israelische Aussenminister ist auch ein Heuchler, wobei ich mit der Bezeichnung "islamischer Terror" einverstanden bin, nur dass der erste Terroranschlag die Israeliten machten, wird der nie einsehen und auch nie vom "zionistischen Terror" sprechen. Zionisten und Islamisten ticken beide mit der Rache im Kopf: Israels Aussenminister Bennett im euronews-Interview: "Ich nehme nicht alle Muslime in die… 

Ein muslimischer Held, der weiss, dass  man vor der Polizei die Hände hoch hält: Lassana Bathily - Der stille Held vom Kühlraum

Das Niveau der Karikaturen von Charly Hebdo ist weit unten, für mich schamlos und anal-fixiert primitiv. Es ist so was von grotesk, wenn die Elite für so Hetz-Karikaturen einstehen. Da wären schon lange rechtliche Einschränkungen nötig gewesen:



Video-Titel: 
Charlie Hebdo: Medien/Politiker-Heuchelei! "Pressefreiheit"? Vergleich mit Satiremagazin "Titanic" 
 
Auf der anderen Seite war Hebdo auch satirisch juden-kritisch, er war also nicht einseitig und parteiisch, wobei die Juden nicht anal-fixiert kritisiert werden: 


Nun gibt es auch eine PEGIDA Schweiz: Inder lieben den Mann von Pegida Schweiz

Soldaten ??? Das tut man doch nur im Krieg ??? Frankreich rüstet als erstes Land mit 10000 Soldaten auf: Frankreich rüstet sich für "Krieg gegen Terrorismus"

Unbedingt anschauen !!! Hillary ganz echt ohne Maske: HILLARY CLINTON / USA- WAHRES GESICHT ENTLARVT

Dienstag, der 13. Januar 2014 

Freitag, 9. Januar 2015

"Allah ist barmherzig"

Fast jede Sure beginnt mit "Allah ist barmherzig", was Allah darunter versteht, ist grenzenlos barbarisch, pervers und brutal.

Gewaltaffine sind barbarische Typen, die man in jeder Gesellschaft findet, aber nicht jede Gesellelschaft erlaubt das Schlagen der Frauen. In Europa wird das Schlagen der Frauen und Kinder bestraft. Nicht aber in den islamischen Ländern, denn der "barmherzige" Allah befiehlt das Strafen von widerspenstigen Frauen:
Die Männer sind die Verantwortlichen über die Frauen, weil Allah die einen vor den andern ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen und die (ihrer Gatten) Geheimnisse mit Allahs Hilfe wahren. Und jene, von denen ihr Widerspenstigkeit befürchtet, ermahnt sie, lasst sie allein in den Betten und straft sie. Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht keine Ausrede gegen sie; Allah ist hoch erhaben, gross.  (Sure 4:34)
Die Frauen sind im Islam minderwertig, ein Schaf hat mehr Wert als eine Frau. Es ist auch so, dass nur Frauen gesteinigt werden, die werden dann durch eine Meute von gewaltaffinen Männern nieder gesteinigt. Wie pervers und perfide das ist, kann man in den Videos sehen, welche nicht für Kinderaugen bestimmt sind.

Video-Titel: 
Violent Oppression of Women in Islam القمع العنيف للمرأة في الإسلام 

Übrigens hat die Tora das gleiche barbarischen Niveau wie die Scharia, das wird gerne tabuisiert, denn wer will schon ein "Antisemit" sein. 

Video-Titel: 
Sharia Law - "She's buried chest high"

Mittwoch, 7. Januar 2015

Eid auf den Koran

Leider gibt es immer noch wenige Videos über die Shriners, dabei ist es so relevant, denn in der Hochgradfreimauererei wird hintendurch auf den Koran geschworen (siehe Video unten mit Malik Zulu Shabazz). Es ist sehr erstaunlich, dass dies nicht vielfältig aufgezeigt wird, deswegen hier nochmals von mir einen Bericht, der das ausführlicher darstellen soll. Bitte auch die roten Textpassagen anklicken und lesen, so kann ich Wiederholungen meiden.

Video-Titel: 
Freemasonry, Islam & 33rd degree Masons Shriners 
 
Video-Titel: 
33rd Degree Mason American Presidents Study The Quran (Islam) In Secret

Viele amerikanische Präsidenten waren Shriner und trugen auch den Shriner-Hut. Heute wird das nicht mehr so offiziell hinausgetragen. Bei Obama war es so, dass es bei der Vereidigung einen Versprecher gab, deswegen musste der Eid hinter verschlossenen Türen nochmals durchgeführt werden. Ich war nicht dabei, aber ich denke, der Koran war beim zweiten Mal dabei. Auch bei der Rede von Pastor Warren vor der Vereidigung Obamas wurde Isa, der islamische Jesus, genannt.
 

Je nach Shriner-Loge gibt es einen Hut mit einem anderen Namen, also nicht jeder Hut trägt "Ararat". Aber jeder Hut hat den Fünfzackstern, den Halbmond und das Schwert. Das sind alles islamische Symbole, da braucht es keinen anderen Beweis, dass hier dem gewalttätigen Islam gefrönt wird. Einige Hüte haben noch die Sphinx dazu, wie der oben abgebildete Hut. Bei vielen Shriner-Tempeln wird das noch ersichtlicher, denn da kann beispielsweise  in Missouri in Arabisch gelesen werden: "No God but Allah"
 
The building, in the heart of the Bible Belt, is the Shriners mosque, built in 1922. The Shriners are a high level of Freemasonry. We asked a Shriner there what the Arabic writing  meant, and he said it was just decoration; it doesn’t mean anything. We emailed a picture of it to friends in Israel and had it translated by Arab Christians there. It actually says: "No god but Allah." (Quelle: THE FREE PRESS)
 

Stern und Halbmond waren auch die Zeichen des osmanischen Reiches (türkisches Reich). Das passt, denn der Berg Ararat befindet sich ebensfalls in der Türkei. 
 

Die Türkei hat auch biblisch betrachtet eine zentrale Rolle und der Sitz Satans wird in der Türkei lokalisert. Die Video-Analyse zeigt das gut auf: 
 
Video-Titel: 
World War III (Gog-Magog): Why Turkey, NOT Rome, is Key

Die Sphinx wird auf Arabisch: Abu el-Hol (Vater des Terrors) genannt. Auch das sicher kein bedeutungsloser Zufall, dass die Sphinx auf vielen Shriner-Symbolen abgebildet ist.  Verstehst du nun, warum jegliche Kritik am Islam von den Staatsherren und Domherren mit "Rassist" oder "Islamophober" abgewürgt wird ??? Es ist so, die Herren der Welt wollen den Islam etablieren, er schleicht sich ein und zerstört die christliche gute Kultur. Es ist also Kalkül und islamische Kriegs-Strategie. 
 
Video-Titel: 
Masons are secret muslims

Nachtrag vom 26. April 2017
Da viele Videos über die Shriner-Obrigkeiten nicht mehr auf dem Web sind, veröffentliche ich hier noch Bildmaterial, einiges ist auch in der Post "Clowns regieren die Welt" zu sehen: